Haben Sie sich schon einmal gefragt, wie Sie beim Bezug von Vorsorgegeldern Steuern sparen können?

Es stellt sich heraus, dass ein cleverer Umgang mit Geldern aus der 2. und 3. Säule der Vorsorge in den meisten Kantonen zu erheblichen Einsparungen führen kann! 💰

💡 Hier sind einige Tipps, um das Beste aus Ihrem Vorsorgegeld herauszuholen:

Gestaffelter Bezug für Ehepaare: Planen Sie Ihre Bezüge strategisch, besonders wenn Sie als Ehepaar gemeinsam veranlagt werden. Ein gestaffelter Bezug kann die Steuerlast verringern und finanzielle Vorteile maximieren.

Flexibilität durch Teilzeitarbeit: Wenn Sie auch nach Erreichen des Rentenalters weiterarbeiten möchten, kann ein gestaffelter Bezug der Vorsorgegelder Ihnen mehr Flexibilität bieten und eine effiziente Steuerplanung ermöglichen.

Berücksichtigung von Pensionskassengeldern: Vergessen Sie nicht, Bezüge aus der Pensionskasse in Ihre Planung einzubeziehen. Die Kombination von Bezügen aus der 2. und 3. Säule kann zu einer höheren Steuerbelastung führen, wenn sie nicht sorgfältig koordiniert werden.

📊 Eine kluge Planung und strategische Durchführung der Vorsorgegeld-Bezüge können Ihnen helfen, Steuervorteile zu maximieren und finanzielle Verluste zu vermeiden. Machen Sie das Beste aus Ihrer Vorsorge! 🚀

Online Nachfolgecheck: Sind Sie bereit für die Nachfolge?

Starten Sie Ihre Reise mit dem Online-Nachfolge-Check und evaluieren, ob sowohl Sie als auch Ihr Unternehmen für den Übergang in die Nachfolge bereit sind.
jetzt starten

Lassen Sie sich unverbindlich von unseren Experten beraten

Wir freuen uns auf Ihre Kontaktaufnahme
PROGREDO AG
Hohlstrasse 535
8048 Zürich
+41 43 336 33 33
info@progredo.ch
© 2023 PROGREDO
Designed with ♥ by DWW
crossmenuchevron-down